Kunst- und Kulturgeschichte

KUNST- UND KULTURGESCHICHTE





Veröffentlichungen
(außer lokale Presseveröffentlichungen und Rezensionen)
Stand: Dezember 2017



Neuer Verkehr auf alten Gleisen. Zur Zukunft der Teutoburger Wald-Eisenbahn,
in: Jahrbuch Westfalen 2018, NF 72, Münster 2017, S. 29 - 35

Christian Ludolph Reinhold und die visuelle Geschichte Reckenbergs und Ravenbergs,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2018, S. 66 - 71

Eine Fahne für Bonn von "Beethoven-Hantke", einem politischen Außenseiter aus Versmold,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2018, S. 72 - 75

Zwischen Universalität und Bodenständigkeit: Die Arbeiten des Bildhauers Bernhard Kleinhans,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2016, S. 130 – 134.

Von der Ems an den Vrbas: Norddeutsche in Windthorst und Rudolfstal,
in: Die Deutschen in Bosnien und Herzegowina und Kroatien - Neue Forschungen und Perspektiven. Konferenzbeiträge, hg. vom Institut für Geschichte [=Posebna Izdanja, Knjiga 13], Sarajevo 2015, S. 123 - 136

Mit der TWE zum "Weißen Rößl". Ausflugsfahrten in Zeiten des frühen Wirtschaftswunders,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2014, S. 74 – 77.

Grenzgeschichten. Geschichtstourismus per Rad auf der Grenzgängerroute Teuto-Ems,
in: Jahrbuch Westfalen 2013, NF 67, Münster 2012, S. 154 - 161.

Kunstschaffen als Überlebensfrage? Rahmenbedingungen und Handlungszwänge während der NS-Zeit,
in: Kroe. Absolute Malerei. Ein Katalog anlässlich der Ausstellung zum 100sten Geburtstag, hg. vom
Kulturverein Borgholzhausen, Borgholzhausen 2012, S. 55 - 58

„Dehinc Atropos!“ Gesundheitsvorsorge, Medizin und Hygiene in der ostwestfälischen Kleinstadt Versmold
vom frühen 18. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts,

in: Historia Hospitalium. Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte, Bd. 25,
2006-2007, S. 177 – 133. 9783935791281

(mit Kerstin Stockhecke, Bärbel Thau, Martin Wedeking)
Die Entdeckung der Beweglichkeit – Alter, Krankheit und Behinderung in der Geschichte,
in: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde, 76, 2007, S. 177 – 199.

Raum im Wandel. Innerstädtische Veränderungen in Gütersloh,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2007, S. 100 – 104.

(mit Rudolf Herrmann)
ZeitSprünge Gütersloh,
Erfurt 2005.

Amalie Sieveking begründete in Hamburg die weibliche Diakonie,
in: Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2005, S. 168 – 170.

Stadtmuseum Gütersloh – Rückblick und Ausblick,
in: Gütersloher Beiträge zur Heimat- und Landeskunde, Nr. 76/77, 2003, S. 1971f.

(mit Bärbel Recker-Preuin)
Das Evangelium durch Kunst sichtbar gemacht. Erste Aktion „Kunst und Kirche“ in Georgsmarienhütte,
in: Kunst-Info H.13, Ausgabe 1/2003, S. 28 – 29.

Bildkommentar zum Thema: Kriegsdienst unter Napoleon,
in: “Zerbrochen sind die Fesseln des Schlendrians”. Westfalens Aufbruch in die Moderne, hg. von
Gisela Weiß, Münster 2002, S. 306.

Gegen die Seichtigkeit des Seins. Obrigkeit und Amüsement im 19. Jahrhundert,
in: Der Minden-Ravensberger 68, 1996, S. 24 - 27.

Der Revolutionär und die Nähmaschine auf dem Lande. Zwei Anmerkungen zur Geschichte der Firma Baer und
Rempel aus dem westfälisch-niedersächsischen Grenzraum Versmold - Bad Laer,

in: Der Schlingenfänger. Zeitschrift für Sammler historischer Nähmaschinen, Nr. 28, Oktober 1994, S. 4f.

Kein Platz für die Leichen. Bestattungsprobleme in einer ostwestfälischen Kleinstadt um 1800,
in: Friedhof und Denkmal 38, H. 2, Kassel 1993, S. 38 - 42.

(mit Gerhard Dohrn-van Rossum)
Die Einführung der öffentlichen Uhren und der Übergang zur modernen Stundenrechnung in den spätmittelalterlichen Städten Niedersachsens,
in: Stadt im Wandel. Kunst und Kultur des Bürgertums in Norddeutschland 1150 - 1650, Bd. 4, Braunschweig 1985,
S. 317 - 336 (darin auch weitere Einzelexponatbeschreibungen).